Herwigsdorf : Ruppersdorf 4:0 (2:0)

Das Spiel begann flott und gleich mit einem Tor. Eric Putzmann setzte sich auf links durch und brachte eine Flanke in den Strafraum, die Falk Grolms mit einem Volleyschuss verwertete. Hinten ließ Herwigsdorf nichts anbrennen und spielte weiter mutig nach vorn. In der 24. Minute wurde dieses Bemühen belohnt. Einen Distanzschuss von Sandro Renner ließ der gegnerische Keeper nach vorn abprallen und Adrian Reinke drückte den Ball über die Linie. Der TSV hatte das Spielgeschehen weiterhin in der Hand, versäumte es aber, aus der Überlegenheit noch mehr Tore zu machen und so blieb es bis zur Halbzeit beim 2:0.

Auch in der zweiten Halbzeit hatte Ruppersdorf nur sehr wenige Chancen, die entweder von der Abwehr oder von Torsten Schrödter, unserem Torhüter, geklärt wurden. Im Sturm des TSV wurde mit dem Toreschießen einfach weitergemacht. In der 60. Minute verwandelte Eric Putzmann einen von Andre Ritter herausgeholten Elfmeter. 8 Minuten später traf Adrian Reinke aus 18 Metern zum 4:0. Dabei blieb es dann auch. Herwigsdorf gewann dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 4:0.

Aufstellung:

Torsten Schrödter
Steffen Wauer, Sebastian Schlage, Sten Major
Falk Grolms, Lars Grolms, Sandro Renner, Nico Major
Andre Ritter
Eric Putzman, Adrian Reinke

Wechsel:
80. min. Martin Bartho für Nico Major
80. min. Steffen Schöne für Eric Putzmann

Bilder