Dorffest 2010

Vom 3. bis 5. September stieg in Herwigsdorf das Dorffest 2010. Diesmal war der Sportverein am Sonntag für den Rahmen und die Erfüllung der erforderlichen Aufgaben zuständing. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an alle Mitwirkenden, die wie jedes Jahr, verlässlich und tatkräftig im Einsatz waren. Ein spezieller Dank auch an die Freunde vom Motoradclub, die die Männermannschaft während der Zeit des Fußballspieles am Ausschank vertreten haben.

Am Tag im Zeichen des Sports und quasi auf dem Sportplatz, kamen zunächst einmal hauptsächlich die Fußballfreunde auf Ihre Kosten. Am Vormittag demonstrierten unsere Nachwuchskicker (F- und E-Jugend), was sie auf dem Kasten haben. Mit Siegen von 6:1 und 9:0 gegen Kittlitz bzw. Oderwitz sorgen Sie bei den zahlreichen Zuschauern für beste Unterhaltung und Stimmung.

Am Nachmittag gab's das Lokalderby der Herren gegen Empor Löbau 2. Auf dem inzwischen schon etwas in Mitleidenschaft gezogenen Platz gab es mehr Kampf als Spiel. Zu Beginn machte Empor klar das Spiel, kam jedoch gegen den defensiv ausgerichteten TSV nur nach Standards zu Chancen. Im Laufe des Spiels bekam Herwigsdorf mehr und mehr das Heft des Handelns in die Hand und gelangte zu mehreren guten bis sehr guten Torchancen, von denen jedoch keine genutzt wurde. Jeder Fußballkenner weiß - das kann sich rächen - und so kam es dann auch. Kurz vor Schluss gelang es der Herwigsdorfer Hintermannschaft einmal nicht so recht den Ball zu klären, ein Löbauer zog volley aus 17 Metern ab und der Ball landete im Netz. Enstand 0:1 für Löbau.

Möglicherweise war die Ablenkung durch die Blaskapelle schon zu groß, die inzwischen im Festzelt spielte . Jedenfalls erfreut sie sich jedes Jahr, vor allem beim reiferen Publikum, großer Beliebtheit. Daneben gab es noch zwei weitere Highlights. Die Fußballer brachten in einer Versteigerung mehr oder weniger nützliche, seltene, begehrte, wertvolle, ... Stücke an den Mann oder die Frau. Nach zähem Ringen wurden die glücklichen Ersteigerer mit ihren Erungenschaften auf Photopapier (oder besser - Speicherchips) verewigt. Mit Spannung erwartet wurde dann die Filmvorführung der Gemeinde zum Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Gezeigt wurde der Weg vom Kreis- über den Landes- bis zum Bundeswettbewerb, in einem unterhaltsam geschnittenen Video. Nach Betrachten kann es keine zwei Meinungen zum Ausgang geben ...

Spiele der F- und E-Jugend

             



Spiel der Herren

                                                               



Abend im Festzelt + Versteigerung